CNC Fertigung, Metall- & Kunststoffbearbeitung, Montage.

K. Widmann AG



Firmengeschichte

1970 bis 1974: Bernstrasse Rudolfstetten

 

 

1974 bis 1984: am Mühlebach Rudolfstetten

 

 

Seit 1984: Schürmatt Rudolfstetten

 

 

ab 2002: Anbau Schürmatt Rudolfstetten

 

 


 

Die Firma wurde 1970 von Karl Widmann gegründet. Die Räumlichkeiten an der Bernstrasse in Rudolfstetten wurden aber schnell zu klein und somit wurde 1974 beschlossen, ein grösseres Areal (direkt hinter dem Bahnhof, Rudolfstetten) zu mieten. Diese Produktionsstätte war dann während 10 Jahren Sitz der Firma.

1978 folgte die Gründung der K. Widmann AG und bedingt durch laufende Expansion wurde 1984 ein neues, eigenes Produktionsgebäude (Industrie- Quartier, Rudolfstetten) bezogen. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigte die Firma 10 Mitarbeiter. Bei der Realisierung des neuen Produktionsstandortes wurde auf gute Zufahrtsbedingungen, moderne Infrastruktur und angenehme Arbeitsplatzverhältnisse grossen Wert gelegt.

Die Firma K. Widmann AG beschäftigt heute ca. 20 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte unserer Produktion liegen im Bereich Drehen, Fräsen, Bohren und Schweissen auf Basis von kundenspezifischen Anforderungen. Wir sind in der Lage, fertige Baugruppen und mit Laser beschriftete Produkte zu liefern. Um den Kundenanforderungen und unserem Namen gerecht zu werden, wurde der Maschinenpark ständig erweitert und die Fertigungstechnologie auf dem neusten Stand gehalten. So wird das Unternehmen bei mehreren namhaften Grossfirmen als Stammlieferant geschätzt. Unser Kundenkreis umfasst unter anderem die Lebensmittelindustrie, Biochemie, chemische Messindustrie, Textilindustrie sowie die Medizinbranche, welche wir mit chirurgischen Instrumenten und Therapiegeräten beliefern.

Qualität ist ein Stützpfeiler unserer Unternehmenspolitik, welche ständig überdacht und den wachsenden Anforderungen angepasst wird. Unser Know- How und die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der spanabhebenden Fertigung, insbesondere in der Bearbeitung von hochwertigen Materialien (Titan, hochlegierte Chromstähle, diverse Nickellegierungen, Kunststoffe ...), setzt von allen Mitarbeitern ein hohes Qualitätsbewusstsein voraus.

Als weiterer Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte und als wesentlicher Beitrag zur Zukunftssicherung haben wir uns 1993 entschlossen, ein international anerkanntes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen und umzusetzen. Im Frühjahr 1995 erlangten wir das Qualitätssicherungs- Zertifikat der akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft SQS (Schweizerische Vereinigung für Qualitäts-  und Management- Systeme).

2002 wurden die Räumlichkeiten erneut zu eng und das bestehende Gebäude wurde entsprechend ausgebaut und aufgestockt.

2013: Übernahme der Firma K. Widmann AG durch Peter Bürgler.